Wide adobestock 79376319 cristaltran cristaltran export 600 800

Vietnam.

Rundreise Deluxe von Hanoi bis Phu Quoc.

  • 15-tägig
  • 4-Sterne-Hotels/Premium-Schiff Peony Cruise
  • 4-Sterne-Hotel Sol Beach House Phu Quoc
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T1V002
Termine: Jan - Nov 2020
p. P. ab 2.299 € 13 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Vietnam. Rundreise Deluxe von Hanoi bis Phu Quoc.

  • 15-tägig
  • 4-Sterne-Hotels/Premium-Schiff Peony Cruise
  • 4-Sterne-Hotel Sol Beach House Phu Quoc
  • Inkl. Verpflegung
Reise-Code: T1V002
Termine: Jan - Nov 2020
p. P. ab 2.299 € 13 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Exklusives Vietnam

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise der Extraklasse. Erleben Sie eine ganz besondere Reise nach Vietnam und lassen Sie sich in den komfortablen Hotels verwöhnen.

Ihre Reise-Highlights

  • Willkommensabendessen in Hanoi

  • Fahrrad-Rikscha-Fahrt durch die Altstadt von Hanoi

  • Besuch der Lichter- und Musikshow "The Quintessence of Tonkin"

  • Halong-Bucht: Übernachtung auf einem exklusiven Schiff mit Thai-Chi-Kurs und Kajak-Möglichkeit

  • Folklore-Darbietung in Hoi An

  • Bootsfahrt auf dem Thu-Bon-Fluss

  • Entspannung pur bei einer Massageanwendung

  • Cyclo-Tour und historischer Stadtspazierung in Hue

  • Ausflug zur Tam Giang Lagune

  • Cocktail und Abendessen in der "Chill Sky Rooftop Bar"

  • Ausflug in die Provinz der Kokosnüsse Ben Tre mit Fahrt in einem Sampan-Boot

Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Do. 09.01.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.499 €ab 2.349 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 06.02.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.499 €ab 2.349 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 26.03.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.499 €ab 2.349 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 16.04.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.399 €ab 2.255 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 17.09.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.299 €ab 2.161 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 29.10.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.499 €ab 2.349 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 12.11.20 ab Frankfurt 13 Nächte Frühstück
2.499 €ab 2.349 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Linienflug nach Hanoi.

2. Tag - Hanoi

Ankunft in Hanoi und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Heute lernen Sie Hanoi auf eine ganz besondere Weise kennen. Mit einer Fahrradrikscha durchfahren Sie das Old Quarter von Hanoi (ca. 45 Min.). Die charmante Altstadt wird von engen Gassen durchzogen. Jedes Gässchen des traditionellen Viertels der "36 Gassen und Geschäfte" steht für einen anderen Handwerksberuf und vom Architekten bis zum Zwiebelverkäufer wird hier an nahezu jede Berufsgruppe erinnert. Ein gemütlicher Spaziergang führt Sie danach zum Hoan-Kiem-See. Einen besonders schönen Anblick auf den Jadeberg-Tempel bietet sich dann, wenn sich das Licht der Sonne magisch im Wasser des Sees spiegelt. Einer Sage nach soll einst eine heilige Schildkröte einem König hier ein Zauberschwert übergeben haben, mit dem der Kampf gegen die chinesischen Besatzer erfolgreich bestritten wurde. Nach dem Sieg forderte die Schildkröte vom König das Schwert zurück. Der See kam so zu seinem Namen "Ho Hoan Kiem", der übersetzt "See des zurückgegebenen Schwerts" bedeutet. Danach überqueren Sie die rote Huc-Brücke (Brücke der aufgehenden Sonne) und besuchen den Ngoc Son-Tempel, der sich auf einer Insel im Hoan-Kiem-See befindet. Den Abschluss des Tages bildet ein exklusives Abendessen im Ly Club Restaurant. Lassen Sie sich bei einem Willkommens-Abendessen in stilvoller Atmosphäre kulinarisch verwöhnen.

3. Tag - Hanoi

Der heutige Tag ist ganz der Erkundung Hanois gewidmet. Sie unternehmen eine ganztägige Besichtigungstour, auf der Sie u. a. das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und seine ehemalige Residenz, die Ein-Säulen-Pagode und das Ethnografische Museum sehen. Das Museum, welches auch als Forschungszentrum dient, wurde 1997 auf dem Frankophonie-Gipfel gegründet und bildet die ethnische Vielfalt des Landes eindrucksvoll ab. Am Nachmittag besuchen Sie den Tempel der Literatur. Der Tempel war früher eine angesehene Bildungsstätte, die zu Ehren von Konfuzius errichtet wurde. Im Anschluss erwartet Sie ein besonderes Highlight dieser Reise. Erleben Sie während einer einzigartigen Outdoor-Show eine künstlerische Inszenierung der Extraklasse! In der Nähe von Chua Thay gelegen, einem besonderen Nationalerbe Vietnams, zieht das Spektakel seine Inspirationen aus der spirituellen Geschichte der Pagode. Lassen Sie sich von der eindrucksvollen Darbietung aus Licht und Musik begeistern. Klänge des ländlichen Vietnams werden ebenso reflektiert wie hölzerne Trommeln oder unterschiedliche Musikstile. Später Rückfahrt in Ihr Hotel.

4. Tag - Hanoi - Hai Phong (ca. 120 km)

Am Morgen fahren Sie nach Hai Phong. Nach der Einschiffung kann Ihre komfortable Kreuzfahrt in der sagenumwobenen Bucht beginnen! An Bord werden Sie mit einem erfrischenden Begrüßungsgetränk willkommen geheißen und erhalten eine kurze Kreuzfahrteinweisung. Die berühmte Halong-Bucht fasziniert mit ihren mehr als 2.000 Inseln und den oft in Nebel verhüllten und zerklüfteten Kalksteinfelsen. Von Hai Phong aus begeben Sie sich auf eine etwas andere Tour durch die Bucht, die übersetzt „die Bucht des untertauchenden Drachens" heißt. Ihre exklusive Fahrt führt Sie vorbei an der größten Insel der Bucht, Cat Ba. Weiter geht es durch die Lan Ha-Bucht. Genießen Sie von Bord aus das herrliche Panorama der hohen, runden Felsen oder nutzen Sie die Zeit nach dem Mittagessen, um eine Runde im kühlen Nass zu drehen. Am Abend erwartet sie ein Kochkurs auf dem Sonnendeck Ihres Kreuzfahrtschiffes. Natürlich können Sie Ihren Gaumen auch mit kleinen Kostproben der landestypischen Spezialitäten verwöhnen. Genießen Sie später an Bord die milde Nachtluft und die unvergleichliche Abendstimmung in der Bucht. Die Übernachtung erfolgt heute an Bord der Peony Cruise.

5. Tag - Hai Phong - Danang - Hoi An

Am frühen Morgen haben Sie heute die Gelegenheit, mit leichten Tai Chi-Übungen in den Tag zu starten. Spüren Sie schon, wie sich die Entspannung in Ihrem Körper ausbreitet? Ganz achtsam führen Sie die langsamen Bewegungen aus. Ein idealer Start in den Tag! Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, die Gegend in einem Kajak zu erkunden, bevor es zurück nach Hai Phong geht. Zurück im Hafen erfolgen die Ausschiffung und die Rückfahrt nach Hanoi. Anschließend Flug nach Danang. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel nach Hoi An gebracht.

6. Tag - Hoi An

Am Vormittag lernen Sie Hoi An auf einer Stadtbesichtigung näher kennen. Die Stadt besticht mit ihrer malerischen Lage direkt am Thu-Bon-Fluss. Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert galt sie unter den westlichen Kaufleuten als eine der führenden Hafenstädte Südostasiens. Mittlerweile hat sich Hoi An einen Namen als bekannte Schneiderstadt gemacht und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie sehen u. a. die überdachte Japanische Brücke, den Chinesischen Tempel und das Haus von Tan Ky. Das Gebäude gehörte vor rund 200 Jahren einem reichen, vietnamesischen Kaufmann und ermöglicht einen spannenden Einblick in die von vietnamesischen, chinesischen und japanischen Einflüssen geprägte Architektur und Handwerkskunst. Nach dem Besuch des Folklore-Museums und einer eindrucksvollen Folklore-Darbietung im Theater Hoi Ans können Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Thu-Bon-Fluss den Tag noch einmal Revue passieren lassen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die atemberaubende Kulisse, während sich die Sonne langsam über dem Wasser senkt. Zum Abschluss des Tages wartet eine entspannende Massage auf Sie (ca. 60 Min.)! Lassen Sie sich verwöhnen!

7. Tag - Hoi An - Danang - Hue (ca. 150 km)

Ihre Reise führt Sie heute über den Hai-Van-Pass weiter nach Hue. Auf dem "Wolkenpass" machen Sie einen Halt. Von hier haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Küstenlinie. Natürlich bleibt auch Zeit für ein Erinnerungsfoto. Danach geht es weiter nach Hue. Malerisch umgeben grüne Hügel die alte Kaiserstadt am Ufer des Parfüm-Flusses. Hier treffen Sie auf eine schier unglaubliche Vielzahl an prachtvollen Zitadellen, Palästen, Mausoleen und Pagoden aus der Nguyen-Dynastie. Sie besuchen die majestätische Zitadelle im Herzen der Stadt, die der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden ist. Mit dem Cyclo fahren Sie im Anschluss durch die Altstadt der alten Kaiserstadt, bevor Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang zum traditionellen Dong-Ba-Markt ausklingen lassen. Hier bekommt man alle erdenklichen Zutaten für die Zubereitung lokaler Speisen. Das Warenangebot reicht von frischen Obst- und Gemüsesorten über landestypische Kräuter bis hin zu verschiedenen Fleischsorten. Schauen Sie den Einheimischen beim Handeln und Feilschen zu, eine Kunst, welche die Asiaten besonders gut beherrschen.

8. Tag - Hue

Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung des Tu Duc-Mausoleums, das zu den schönsten in ganz Hue zählt. Wussten Sie, dass die Konstruktion der Mausoleen schon zu Lebzeiten der Könige begonnen wurde, um diesen die größtmöglichen Annehmlichkeiten im nächsten Leben zu sichern? Eine wahrlich friedliche Atmosphäre breitet sich in den umliegenden Gärten, Teichen und Tempeln aus. Gleich in der Nähe befindet sich die Tu Hieu-Pagode. Inmitten eines dichtbewachsenen Pinienwaldes versteckt liegt das buddhistische Gebäude und bildet das Zuhause von zahlreichen Mönchsgemeinschaften. Nach einer Besichtigung der Grabstätten im Garten fahren Sie zurück nach Hue. Auf einem historischen Stadtspaziergang lernen Sie Hue anschließend von einer anderen Seite kennen. Vorbei am im Kolonialstil errichteten Bahnhof und dem La-Residence-Hotel spazieren Sie den Huong Fluss entlang bis zur geschwungenen Trang-Tien Brücke am Saigon-Morin-Hotel. Die 1899 fertig gestellte Brücke, welche die Alt- mit der Neustadt verbindet, ist eine von 10 Brücken, die über den Parfümfluss in Hue führt. Auf ihrem Weg dorthin statten Sie dem Museum des vietnamesischen Künstlers Le Ba Dang einen Besuch hab. Während eines Rundgangs erfahren Sie mehr über das Leben des Künstlers in Frankreich und Vietnam und die Bedeutung seiner einzigartigen Werke. Am späten Nachmittag lassen Sie den Trubel der Großstadt hinter sich und fahren zur berühmten Tam-Giang-Lagune. Mit dem Boot erkunden Sie die unberührte und friedvolle Wasserlandschaft der Lagune und beobachten die Einheimischen dabei, wie sie ihren täglichen Arbeiten nachgehen. Probieren Sie bei einem Halt an einem Stelzenhaus frische gegrillte Meeresfrüchte und das köstliche lokale Bier. Anschließend Rückfahrt nach Hue.

9. Tag - Hue - Ho-Chi-Minh-Stadt

Transfer zum Flughafen von Hue, Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Nach der Ankunft lernen Sie das ehemalige Saigon auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Ho-Chi-Minh-Stadt wurde einst auf dem Gebiet einer alten Khmer-Stadt erbaut und galt bis ins 17. Jahrhundert als sehr dünn besiedeltes Gebiet. Heutzutage lässt sich das nur noch erahnen, denn die südliche Metropole hat sich neben Hanoi zu einer der größten Städte des Landes entwickelt. Während Ihrer Rundfahrt sehen sie die historischen Wahrzeichen der Kolonialstadt. Besonders sehenswert ist das Hauptpostamt. Wussten Sie, dass es von Gustave Eiffel, dem Architekten des Pariser Eiffelturms entworfen wurde? Im Anschluss erwartet Sie die neo-romantische Kathedrale Notre-Dame und das quirlige chinesische Viertel Cholon. Entdecken Sie einige der Höhepunkte des lebendigen Viertels wie z. B. den Großhandelsmarkt. Zum Abschluss besuchen Sie noch den Ben-Thanh-Markt, dessen Vielzahl an angebotenen Produkten und Handelserzeugnissen mit Sicherheit auch das Richtige für Sie bereithält. Genießen Sie zum Abschluss des Tages ein exquisites Abendessen in der Chill Sky Rooftop Bar. Entspannen Sie bei einem köstlichen Cocktail und lassen Sie den beeindruckenden Ausblick auf Ho-Chi-Minh-Stadt auf sich wirken.

10. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt - Ben Tre - Ho-Chi-Minh-Stadt (ca. 180 km)

Am Morgen geht es weiter nach Ben Tre, die Provinz der Kokosnüsse. Mit dem Motorradtaxi fahren Sie durch weitläufige Reisfelder und wunderschöne Landschaften, bevor Sie Ihr Transportmittel wechseln und an Bord eines kleinen Bootes gehen. Bei einem Begrüßungsgetränk und frischen, exotischen Früchten fahren Sie den Ben Tre Fluss entlang. Immer wieder halten Sie kurz an, um das bunte Treiben entlang des Flusses besser beobachten zu können. Haben auch Sie schon einmal gesehen, wie mühevoll Süßwaren aus Palmzucker hergestellt werden? An einer kleinen Familienfabrik für Kokosnüsse gehen Sie von Bord und lernen mehr über die Verarbeitung von Kokosnüssen. Nach einem kurzen Halt an einem Ziegelwerk unternehmen Sie eine Radtour durch die nähere Umgebung (ca. 4km, ca. 35 Min.). Sie besichtigen eine lokale Reisnudelfabrik und kehren bei einer einheimischen Familie für frischen Tee und leckeres Obst ein. Ihre Tour führt Sie weiter mit dem Sampan-Boot durch die schmalen Seitenarme des Ben Tre-Flusses. Nach einem köstlichen 5-Gänge Menü zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant am Fluss führt Sie ein letzter Halt zum Haus eines Reispapierherstellers. Erfahren Sie mehr über die Traditionen des Ortes, bevor es mit dem Boot zurück nach Ben Tre geht. Von hier treten Sie die Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt an.

11. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt - Phu Quoc

Transfer zum Flughafen und Flug nach Phu Quoc. Nach Ihrer Ankunft Empfang und Transfer zu Ihrem Badehotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

12. - 13. - Tag Phu Quoc

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich am Pool oder am Strand und genießen Sie den exzellenten Service des Hotels.

14. Tag - Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland.

15. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterbringung

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise Deluxe (Landeskategorie)

Ihre Hotels während der Rundreise bieten Ihnen ein stilvolles Ambiente und lassen keine Wünsche offen. Alle Hotels verfügen über mehrere Restaurants und eine Bar, in denen Sie Ihren Gaumen mit lokalen und internationalen Speisen verwöhnen können. Das exklusive Ambiente lässt Ihnen viel Raum zur Entspannung, z. B. im Spa-Bereich. Außerdem verfügen die Hotels über ein Fitness-Center und in den meisten Fällen einen Pool. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind modern eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Telefon ausgestattet.

Ihr Premium-Schiff: Peony Cruises (Landeskategorie)

In der Halong-Bucht sind Sie auf der Peony Cruises, einem stilvoll gestalteten Schiff, untergebracht. Es verfügt über Rezeption, Spa (gegen Gebühr) und Sonnendeck. Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant. Die Doppelkabinen (ca. 28 m²) sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe sowie Fenster und Balkon.

Ihre Beispielunterkünfte

Hanoi

Silk Path Luxury Hanoi

****

Hai Phong

Pelican - Peony Cruise

Hoi An

Little Beach

****

Hue

Eldora Hue

****

Ho-Chi-Minh-Stadt

Grand

*****

Phu Quoc

Sol Beach House Phu Quoc

****

Unterbringungshinweis

Schiffs-, Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 5-Sterne-Hotel: Sol Beach House Phu Quoc (Landeskategorie)

Lage:

Das ruhige und gehobene Hotel liegt nur wenige Meter vom hoteleigenen Sandstrand von Truong entfernt in einer gepflegten Gartenanlage. Die Inselhauptstadt ist in ca. 30 Fahrminuten zu erreichen.


Ausstattung:

Das Hotel verfügt über 24-Stunden-Rezeption, Lift sowie kostenfreies WLAN innerhalb der gesamten Anlage. Die hauseigenen Restaurants bieten nationale oder internationale Gerichte, während Sie an den hoteleigenen Bars erfrischende Cocktails genießen können. In der Außenanlage befindet sich ein Swimmingpool mit Sonnenliegen, Sonnenschirmen und Badetüchern (kostenfrei, nach Verfügbarkeit). Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört ein Fitnesscenter und das hoteleigene SPA mit Saunabereich. Lassen Sie bei einer professionellen Massage die Seele baumeln (gegen Gebühr). Weitere Sportmöglichkeiten wie Tauchen, Yoga und ein Fahrradverleih runden das Angebot ab (z. T. gegen Gebühr).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Beach House-Zimmer

Die Beach House-Zimmer (ca. 31 m², min./max. 2 Vollzahler) sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, TV, Safe, WLAN, Minibar sowie Balkon mit Meerblick.

Beach House-Zimmer zur Alleinbelegung

Die Beach House-Zimmer (ca. 31 m², min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, TV, Safe, WLAN, Minibar sowie Balkon mit Meerblick.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (1. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Hanoi, von Hanoi nach Danang, von Hue nach Ho-Chi-Minh-Stadt, von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Phu Quoc und von Phu Quoc mit Zwischenstopp zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise Deluxe im klimatisierten Van/Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

  • 8 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

  • 1 Übernachtung an Bord des Premium-Schiffs Peony Cruises

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Sol Beach House Phu Quoc

  • Unterbringung im Doppelzimmer/Beach House-Zimmer bzw. in einer Doppelkabine

  • 12 x Frühstück

  • 2 x Mittagessen (Tag 4 und 10)

  • 3 x Abendessen (Tag 2, 4 und 9)

  • Fahrrad-Rikscha-Fahrt durch die Altstadt von Hanoi

  • Besuch der Lichter- und Musikshow "The Quintessence of Tonkin"

  • Folklore-Darbietung in Hoi An

  • Bootsfahrt auf dem Thu-Bon-Fluss

  • Entspannung pur bei einer Massageanwendung

  • Cyclo-Tour und historischer Stadtspazierung in Hue

  • Ausflug zur Tam Giang Lagune

  • Ausflug in die Provinz der Kokosnüsse Ben Tre mit Fahrt in einem Sampan-Boot

  • Deutschsprachige Reiseleitung (ausgenommen an den Tagen in Phu Quoc)

  • Reiseführer Vietnam pro Zimmer

Zusatzkosten

  • Bitte beachten Sie, dass ab Anreise 01.01.2018 bei Buchung einer Vorübernachtung vor Ort 2 € Tourismusabgabe pro Person/Nacht anfällt (zahlbar direkt im Hotel).

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer/Doppelkabine zur Alleinbelegung/Beach-House-Zimmer zur Alleinbelegung pro Person 599 €

  • Zuschlag Premium Economy-Class Flug pro Person 659 € (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

  • Zuschlag Business Class Flug pro Person 1.869 € (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

  • 1 Vorübernachtung (inklusive Frühstück) im InterCityHotel Frankfurt Airport pro Person
    im Doppelzimmer 55 €
    im Einzelzimmer 79 €

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Premium Economy Class Flug bzw. Business Class Flug buchen möchten wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass die höherwertige Klasse sich ausschließlich auf die Hin- und Rückflüge der Langstrecke bezieht.

Wenn Sie eine Vorübernachtung buchen möchten wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Stressfreie Anreise

Für die stressfreie Anreise zum Abflughafen haben Sie die Möglichkeit, eine Vorübernachtung inklusive Frühstück im InterCityHotel Frankfurt Airport zu buchen (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, Preis nur gültig bei Buchung einer ärztlich begleiteten Rundreise). Der Transfer zum/vom Flughafen mit dem Hotel-Shuttlebus (täglich von 4.45 Uhr bis 0.30 Uhr, alle 30 Minuten) ist ebenfalls in der Zimmerrate inkludiert. Ab 01.07.2018 wird Terminal 2 nur noch 1 x pro Stunde angefahren (ab Hotel jeweils um x.45 und ab Flughafen immer zur vollen Stunde).

Einreisebestimmungen

Vietnam

Reisepass: Es ist ein Reisepass oder vorläufiger Reisepass notwendig, der bei Ausreise noch 6 Monate gültig ist.

Visum: Die einfache Einreise nach Vietnam ist für deutsche Staatsangehörige bei einem Aufenthalt von maximal 15 Tagen visumfrei möglich.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

Mückenschutz: Der Stich einer Mücke ist nicht nur unangenehm, durch ihn können auch Krankheiten, wie z. B das Zika-Virus übertragen werden. Der Schutz vor Mücken ist daher besonders wichtig!

Tipps, wie Sie sich gegen Mückenstiche und die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken schützen können:

  • Sofern Sie sich außerhalb von mückengeschützten Räumen aufhalten, bietet geeignete Kleidung den besten Schutz (lange Ärmel und lange Hosen sowie die Fußknöchel bedeckende Socken). Die Imprägnierung der Kleidung mit einem Insektizid bietet zusätzlichen Schutz
  • Benutzen Sie außerdem Insekten abweisende Mittel für unbedeckte Hautstellen
  • In Wohn- und Schlafräumen sollten Sie Insekten abweisende oder -abtötende Mittel verwenden und - wo möglich - Moskitonetze benutzen
  • Halten Sie ab der Dämmerung und nachts die Fenster in Ihrem Schlafraum geschlossen, sofern keine Fliegengitter vorhanden sind

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Reise empfehlen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Italien - Sizilien.

Mietwagen-Rundreise ab/bis Acireale.
  • 8-tägig
  • 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Frühstück
Termine: Nov 2019 - Mrz 2020
Reisecode: TIZ002
p. P. ab 699 € 7 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Niederlande.

Im Fahrradland Holland mit Rad & Schiff unterwegs.
  • 7 Nächte
  • Premium-Schiff MS De Holland inkl. Vollpension an Bord
  • Leihfahrrad inklusive
Frühbucher-Vorteil
Termine: Mrz - Okt 2020
Reisecode: K84113
p. P. ab 599 € 7 Nächte, Vollpension, 2er Außen Hauptdeck, bei Belegung mit 2 Personen

USA & Kanada.

Entlang der Ostküste - Rundreise ab/bis New York City.
  • 16-tägig
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Zentrales 3-Sterne-Hotel z. B. Holiday Inn Express Times Square in New York inkl. Frühstück
Frühbucher-Vorteil
Termine: Apr - Okt 2020
Reisecode: R4O002
p. P. ab 2.449 € 14 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug